Onkel Todd, Page 3

Anfall

Anfall

Hallihallo!

Zugegebenermaßen habe ich seit Jahren keinen Film mit Louis de Funes mehr gesehen (als Kind hab ich sie alle geguckt) und weiß auch nicht sooo genau, wie mir das jetzt in den Sinn kam, aber besonders dieses „Nein?“ „Doch!“ „Oh!“ vergisst man wohl nie. 🙂

Die Platform Patreon, die ähnlich einem Crowdfunding-System funktioniert, aber eher auf einer Abo-Ebene, wird auch hier in Deutschland nicht nur immer bekannter, sondern scheint auch ganz gut zu funtionieren. Abgesehen von meiner lieben Freundin Sarah Burrini, die nicht nur eine Patreon-Seite, sondern auch einen Patreon-Erklärbär hat (für alle, die ein bisschen mehr Auflärung wünschen, findet ihr den hier), haben nun unter anderem auch Leander Aurel Taubner (Leanders Feine Linie) und Mario „Maobul“ Bühling (u.a. Katzenfuttergeleespritzer) eigene Kampagnen gestartet. Euch informieren und unterstützen könnt ihr Leander hier und Mario – mit exklusivem neuem Comic – hier.

Ansonsten konnte ich nun dank einer neuen Grafikkarte endlich beginnen „Thief“ zu spielen – das war vorher wegen unglaublicher Ruckelattacken leider unmöglich. Ich bin sehr gespannt! Die Atmosphäre gefällt mir sehr und das Spiel ist eigentlich voll mein Ding. Mal sehen wie sich das entwickelt. Vermutlich ist es ganz gut, dass ich keinen der Vorgänger gespielt habe; so bin ich relativ offen, was das Spiel angeht.

Das war’s für heute. Ich wünsche euch noch eine schöne Restwoche. Natürlich gibt es noch den Song der Woche: „Everybody Knows That You’re Insane“ von den Queens of the Stone Age

Gefällt dir dieser Beitrag? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden!

Expandable Mashup

Expandable Mashup

Hallo ihr Lieben,

wieder ist in der letzten Woche einer der ganz Großen von uns gegangen: Sir Christopher Lee. Ich fand ihn schon als Kind in der Rolle des Dracula toll und er war wohl einer der charismatischsten Schauspieler die es je gab und das bis ins hohe Alter. Man muss aber sagen, dass er wohl ein erfülltes und langes Leben hatte, deshalb der Comic diesmal auch mit einem Augenzwinkern.

Ich gebe zu, den letzten Expendables-Teil (den dritten) nicht mehr angeschaut zu haben. Es hat mich einfach nicht gereizt, jeden Star der irgendwie geht in einem einzigen riesigen Mashup anzuschauen – das Plakat hat mir zur Überreizung bereits gereicht. 😉 Leider scheint aber Silvester Stallone gerade nichts anderes zu tun zu haben und der vierte Teil wird in Kürze folgen…

Song der Woche: „Knocking on Heaven’s Door“ wahlweise von Bob Dylan oder Guns N’ Roses

Gefällt dir dieser Beitrag? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden!

Großmeister

Großmeister

Hallo liebe Leser!

Tja, mit dem Tod spielt man halt nicht. 😉

Ich habe am Sonntag entdeckt, dass einige Kommentare mal wieder im Spam gelandet sind, ohne dass ich eine Benachrichtigung bekommen habe; teilweise waren sie sogar einfach im Papierkorb gelandet. Das waren drei Kommentare zum Strip „Namensfrage 2“. Diese sind jetzt natürlich freigeschaltet und ich werde mich bemühen, das in Zukunft früher zu bemerken.

Momentan komme ich wegen diverser Projekte nicht zu so sonderlich viel. Ich habe aber nun endlich auch die Serie „Agents of S.H.I.E.L.D.“ anschauen können und war erfreut, dass in der zweiten Hälfte eine durchgehende Storyline angelegt war, was Spannung und Qualität meiner Meinung nach deutlich angehoben hat. Ich freue mich jedenfalls auf die nächste Staffel (wenn auch nicht ganz so sehr wie darauf, dass Lucifer losgeht…).

Der Song der Woche kommt diesmal von den Rolling Stones: „Dancing with Mr. D“

Gefällt dir dieser Beitrag? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden!

Terminprobleme

Terminprobleme

Hallo ihr Comicliebhaber!

Also ich weiß ja nicht, ob es wirklich eine Springseil-Weltmeisterschaft gibt, aber Sport ist ja bekanntlich Mord. 😉

Vor ungefähr einem Monat wurde der erste Trailer von Marvel’s Ant-Man veröffentlicht. Paul Rudd spielt die Hauptrolle und hätte ich bereits vorher gewusst, dass er als Superheld besetzt worden ist, wäre ich wahrscheinlich genauso erschrocken gewesen, wie bei der Wahl von Ben Affleck für Batman (wobei ich bei letzterem versuche offen zu bleiben und nicht zu urteilen, bevor ich den Film gesehen habe). Ich kenne ihn eigentlich nur aus Komödien, aber der Trailer sieht ja schon ganz vielversprechend aus und tatsächlich soll der Film ähnlich lustig sein wie Guardians of the Galaxy. Wer den Trailer noch nicht gesehen hat, kann hier schauen:

Song der Woche: „Boom! Shake The Room“ von DJ Jazzy Jeff & The Fresh Prince

Gefällt dir dieser Beitrag? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden!

Namensfrage 2

Namensfrage 2

Hallo ihr Lieben!

Bekanntermaßen gibt es ja Leute, die sich Namen besser merken können als andere und offensichtlich gehört Onkel Todd nicht dazu. 🙂

Habe heute den ersten Trailer zu angekündigten Lucifer-Serie gesehen und bin schon gespannt drauf. Ein bisschen Sorge habe ich schon, dass die großen Verlage momentan alles zur Serie machen, was nicht Niet-und-Nagel-fest ist. Mal sehen, wie die Qualität der Produktionen sich entwickeln wird. Constantine wurde ja wohl gerade nach nur einer Staffel abgesägt, wobei ich viel Gutes drüber gehört habe und das nichts mit der Produktion, sondern vielleicht auch mit der Thematik zu tun hat. Ich hatte bisher noch keine Gelegenheit reinzuschauen, werde die aber auf jeden Fall ansehen, da ich den Comic sehr mochte. Das gleiche gilt für Lucifer. Wer den Trailer hierzu sehen will kann das hier tun (momentan nur Englisch):

Song der Woche diesmal von The Who: „Who are you“

Gefällt dir dieser Beitrag? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden!

Namensfrage 1

Namensfrage 1

Hallo und Willkommen zu einer neuen Woche mit Onkel Todd!

Ja, die Frage nach den Namen der Todelfen ist ja auch schon mal aufgekommen. Schaut in der nächsten Woche noch mal rein, um noch ein bisschen mehr zu erfahren. 😉

Vielen Dank auch an die netten Besuche auf der Intercomic am Samstag! Ich hatte viel Spaß und am Ende sogar eine Idee für eine neue Storyline, an der ich gerade arbeite. Außerdem konnte ich zwei Commissions zeichnen, die mit Onkel Todd oder Alice im Wunderland zwar gar nichts zu tun haben, aber viel Spaß gemacht haben. Leider versäume ich es immer wieder Fotos zu machen, aber eine davon habe ich fotografiert und die werde ich auch noch hier posten.

Song der Woche: Sailor Man in der Cover-Version von The Real McKenzies (Original von Turbonegro) – weil er mit Dudelsäcken noch besser ist 😉

Gefällt dir dieser Beitrag? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden!

Der Neue

Der Neue

Hallihallo!!

Naja, bei schönem Wetter grillen macht ja auch mehr Spaß als zu arbeiten, nicht?

Wie bereits angekündigt werde ich an diesem Samstag (2.Mai) an der Intercomic in der Stadthalle Köln-Mülheim teilnehmen und bin dort im Kreise der Zeichner vom Rhein anzutreffen. Natürlich zeichne ich gerne Todelfen und Co für Euch. Außerdem habe ich meine illustrierte Version von Alice im Wunderland auf Deutsch und Englisch dabei, die im Januar erfolgreich über Indiegogo „gecrowdfunded“ wurde. Von dieser verkaufe ich dort auch Originalaquarelle. Über euren Besuch würde ich mich also sehr freuen!

Song der Woche: „Working Class Hero“ von Tin Machine (im Original von John Lennon, zudem gibt es unter anderem eine tolle Version von Green Day!)

Gefällt dir dieser Beitrag? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden!

Nachbesprechung

Nachbesprechung

Hallo liebe Leser!

Das Highlight meiner Woche war ohne Frage der neue Teaser-Trailer zum 7. Teil der Star Wars Saga. Endlich wieder das Star Wars Feeling, dass die Episoden 1-3 doch ein bisschen vermissen ließen. Sieht bisher doch ganz vielversprechend aus. 🙂 Für alle, die noch nicht geschaut haben (oder noch mal schauen wollen), hier ist er:

In diesem Sinne der Song der Woche: „These Aren’t the Droids You’re Looking For“ von den Queens of the Stone Age!

Gefällt dir dieser Beitrag? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden!

Elternsprechtag

Elternsprechtag

Hallihallo!

Wer hatte nicht als Kind alle möglichen und unmöglichen Vorstellungen davon, was er oder sie später mal werden wollte. Auch wenn ich mich an dieses Alter nicht mehr erinnern kann, so waren meine Wünsche sicherlich etwas bodenständiger. Allerdings war mein Umfeld natürlich auch etwas anders, als das von Tine. 😉

Ich habe vor ein paar Tagen begonnen, die erste Staffel der Serie “Penny Dreadful“ anzuschauen und bin bisher ziemlich angetan. Die Besetzung ist einfach großartig und die Entwicklung der Geschichte verspricht einiges.
Außerdem habe ich endlich die Zeit gefunden das Adventure “The Wolf among us“ von Telltale Games anzufangen. Ich mag den Comic (Fables) und das “Walking Dead“ Spiel vom gleichen Studio. Bisher gefällt es mir sehr gut, allerdings bin ich noch ganz am Anfang.

Der Song der Woche: „Cats in the cradle“ von Ugly Kid Joe (oder im Original von Harry Chapin; zudem gibt es auch noch Coverversionen von Tori Amos und Johnny Cash)

Das war’s für diese Woche. Habt eine gute Zeit!

Gefällt dir dieser Beitrag? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden!