Dezember 10, 2014

Wissen

Wissen

Hallo ihr lieben Kekskrümler!

Also wer Katzen hat kennt das ja, allerdings ist es realistischer, dass sie einem schon halb im Mund hängen oder einem das Essen einfach aus der Hand hauen. Meine sind da ja lieb (es sei denn, es geht um Joghurt), aber meine Mutter hatte einen ihrer Kater mal eiskalt in ihrem Butterbrot hängen XD.

Ich habe vor mittlerweile einiger Zeit das Buch „The Amazing Adventures of Kavalier & Clay“ von Michael Chabon gelesen und es hat mich wirklich sehr beeindruckt. Ich habe es im englischen Original und der Autor ist unglaublich sprachgewandt. Allerdings muss ich zugeben, dass ich einige Sätze zweimal lesen musste, weil einer auch mal über eine halbe Seite gehen kann. Es geht um Comics und Krieg, ist sicherlich keine einfache Kost, lohnt sich aber sehr. Wer also noch kein Weihnachtsgeschenk hat. 🙂

Momentan lese ich Neil Gaimans „The Ocean at the End of the Lane“, das mir bisher auch sehr gut gefällt und ich bin gespannt wo es hinführt. Wer übrigens noch nie ein von Gaiman gelesenes Hörbuch genießen durfte oder bei einer seiner Lesungen war, sollte das unbedingt nachholen. Man hört und liest danach nie wieder wie vorher, er ist einfach unglaublich!

Das war es für diese Woche von mir, ich wünsche noch eine schöne Restwoche und zieht euch warm an!

Gefällt dir dieser Beitrag? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden!